Video vorhanden Video vorhanden Video vorhanden

Datum

Ortschaft

Kategorie

zurück (Suche abbrechen)

Matinée mit dem Ensemble TRIS - "1938 - No Return." Veranstalter: KulturLangenlois

Langenloiser Herbst
Langenlois, Schloss Haindorf

  • Ensemble Tris Ensemble Tris © Maria Frodl
  • Ensemble Tris Ensemble Tris © Maria Frodl

Eintritt: Vorverkauf € 23,- / Tageskassa € 26,-

Termine

Anfahrt

Anfahrt Routenplaner: Google Maps oder VOR | AnachB Verkehrsauskunft

Beschreibung

3 Instrumente, 3 Arten der Klangerzeugung, 3 Klangfarben: das ist TRIS.

Vor 100 Jahren, am 12. November 1918, wurde die Republik Österreich gegründet. Was damals mit vielen Zweifeln an der „Lebensfähigkeit“ des neuen Kleinstaates, aber auch mit großen Hoffnungen begann, endete bereits 20 Jahre später mit dem „Anschluss“ an das nationalsozialistische Deutschland.

Unmittelbar danach begann der Terror gegen die jüdischen Mitbürger, der in den Novemberpogromen 1938 seinen ersten Höhepunkt fand. Wer konnte, verließ das Land, um sein Leben zu retten. Manchen gelang es, im Exil einen Neubeginn zu schaffen bzw. an die vorigen Erfolge anzuknüpfen; für viele andere bedeutete die Emigration einen unüberwindbaren Bruch oder sogar das künstlerische Verstummen.

Nach 1945 unternahm Österreich nur wenig, um die Vertriebenen zurückzuholen und willkommen zu heißen, und so blieb die Emigration für die meisten ohne Wiederkehr. Mit unserem Programm wollen wir die wunderbare Musik einiger dieser Komponisten, die von Österreich so sträflich „vergessen“ wurden, wieder erklingen lassen.

Vally Weigl (1894 – 1982) New England Suitefür Klarinette, Cello u. Klavier
Egon Wellesz (1885 – 1974) Zwei Stücke op.34 für Klarinette und Klavier
Victor Urbancic (1903 – 1958) Partita op. 7 für Cello und Klavier
Hans Gál (1890 – 1987) 2 Schottische Rhapsodien für Cello und Klavier
Joachim Stutschewsky (1891 – 1982) Hassidic Fantasy für Klarinette, Cello u. Klavier
(Änderungen vorbehalten)

Eintritt: Vorverkauf € 23,- / Tageskassa € 26,-
Vorverkauf im Büro KulturLangenlois, Rathausstraße 4, Langenlois, Tel. 02734-3450
weiterlesen

Informationen und Eintrittskarten bei

Schloss Haindorf

Schloss Haindorf

Krumpöck-Allee 21
3550 Langenlois
weitere Veranstaltungen dieser Stätte

In der Nähe befinden sich folgende Betriebe:

Folgende Betriebe befinden sich in der Nähe:

Essen und Trinken Essen und Trinken

weitere Betriebe

Übernachten Übernachten

weitere Betriebe

Niederösterreich-CARD Betriebe Niederösterreich-CARD Betriebe

weitere Betriebe